Unternehmens-Geschichte

2014

7. Rosenheimer Börsentag erstmals mit Zusatzzelt und über 600 Besuchern
Börseneinführung boerse.de-Champions-Defensiv-Index (BCDI)
Emission BCDI-Zertifikat
Start von my.boerse.de
Neu-Erscheinung: Das Börsenbuch
Feier zum 20-jährigen boerse.de-Jubiläum mit zahlreich geladenen Gästen
Filmpremiere: Wer ist Thomas Müller?
boerse.de in neuem Design
Neu: boerse.de-Anlegerbarometer

2011

Erstes Trendfolge-Seminar
4. Rosenheimer Börsentag mit 250 Besuchern
Relaunch boerse.de

2009

2. Rosenheimer Börsentag mit mehr als 100 Besuchern
Start Börsenseminare
Neu-Erscheinung: Anlagezyklen II von Thomas Müller
Börsenverlag als Filmkulisse der Rosenheim Cops
Neu-Erscheinung: Meine Liebsten Börsenzitate von Thomas Müller
neue Buchreihe: „Einfach Börse“

2007

Grundsteinlegung Verlagshaus
vier neue Auflagen Gewinnen mit Börsenzyklen
Erwerb Grundstück Dr.-Steinbeißer-Str. 10
neu: tägliches Update zum wöchentlichen Trendbrief
Das große Buch der Technischen Indikatoren von Thomas Müller in der 9. Auflage

2006

drei neue Auflagen Gewinnen mit Börsenzyklen
Neu: Börsenwein Chateau Hausse

2005

Neu-Erscheinung: Gewinnen mit Börsenzyklen

2004

boerse.de als erstes Finanzportal Europas jetzt 10 Jahre online

2003

Neuausrichtung Trendbrief
Entwicklung Trend&Money-Strategie (T&M-Strategie)
Entwicklung Trend-Checks

2002

Neuer Börsendienst: boerse.de-Aktienbrief
Entwicklung Depot-Check
Entwicklung Performance-Check
Entwicklung boerse.de-Champions-Index (BCI)
Start boerse.de-Aktienclub (BAC)

2001

Entwicklung Performance-Analyse
Start boerse.de-Magazin
Umwandlung der geldbuch.de GmbH in die boerse.de Finanzportal GmbH
Börsenkrise: Abschaltung Börsenstadt und Beendigung geldbuch-Projekt, Bereinigung Börsendienstprogramm und Konzentration auf das Core-Business  
boerse.de wird vom Deutschen Aktieninstitut als bestes Anlegerportal mit der goldenen Maus ausgezeichnet

1999

boerse.de mit ersten Kooperationen
Börsenstadt mit Realtime-Kursen und diversen Kooperationen
geldbuch.de mit mehr als 10 Partnerschaften als White-Label-Modell
Erstmals Börsenbriefe auch im E-Mail-Versand
Entwicklung des Finanzportals boerse.de
Übersetzung: Der ultimative Börsenkompass von William Peter Hamilton
Übersetzung: Die Profi-Investment-Strategie von Philip A. Fisher
Übersetzung: Top-Trading-Gewinne von Linda Bradford Raschke
Erweitert: Das große Buch der Technischen Indikatoren von Thomas Müller erstmals als Hardcover

1998

Umwandlung Thomas Müller Börsenverlag GmbH in die TM Börsenverlag AG
Übernahme der Domain boerse.de
Entwicklung geldbuch.de, eines Online-Shops für Börse- und Wirtschaft
Gründung geldbuch.de GmbH
Aus den Börsenhotlines wird die Börsenstadt (60 Leitungen)
Börsen-Boom: Im Börsenverlag erscheint fast monatlich ein neues Buch und auch das Börsendienstprogramm wächst kontinuierlich

1997

Feier zum 10-jährigen Börsenverlag-Jubiläum im Ku'Ko
Bezug neuer Büroräume (600 qm)
Börsenhotlines beim 0190 Feldversuch der Telekom in Nordrhein-Westfalen
Börsenverlag erstmals auf der Finanzmesse Stuttgart
Umwandlung des Einzelunternehmens in die Thomas Müller Börsenverlag GmbH

1996

Börsenverlag mit riesigem Stand und 30 Mitarbeitern auf der Internationale Anlegermesse IAM in Düsseldorf
Übersetzung: Interview mit einer Legende von Richard D. Wyckoff

1995

Übersetzung: Jesse Livermore Das Spiel der Spiele von Edwin Lefevre
Erste Azubis im Börsenverlag
Erstmals Börsendienste auch im Faxversand
Erweitert: Das große Buch der Technischen Indikatoren von Thomas Müller erstmals als Softcover

1994

Erste Übersetzungen von US-Börsenliteratur (Martin Pring, Jake Bernstein)
Erstmals Börsenkrawatten und Börsenposter
Aus dem Fachverlag für Wirtschaftsinformationen wird der Börsenverlag

1993

Neuer Report: Das große Buch der Technischen Indikatoren von Thomas Müller
Neue Reports: DTB-Optionsindikatoren, DTB-Optionsanalyse, DTB-Optionsstrategien von Thomas Müller

1992

Ausbau Börsenhotline auf drei Anrufbeantworter

1991

Veröffentlichung diverser Reports zum Thema Chartanalyse

1990

Artikel im Stern: Wall Street in Rosenheim
Erstes Buch: DTB-Basiswissen von Thomas Müller
Erste Messeteilnahme (Internationale Anlegermesse IAM in Düsseldorf)
Bezug neuer Büroräume (160 qm)

1989

Zweiter Börsendienst: Börsentelegramm (heute Trendbrief)
Ausbau Börsenhotline auf zwei Anrufbeantworter
Bezug erster Büroräume (50 qm)

1988

Erster Börsendienst: Optionsbrief (heute Trendbrief)
Start Deutschlands erster Börsen-Hotline auf Anrufbeantworter

1987

Erste Publikation: Der deutsche Optionsmarkt von Thomas Müller
Gründung Thomas Müller Fachverlag für Wirtschaftsinformationen kurz nach dem großen Börsen-Crash vom 19. Oktober