Investment-Philosophie

Keine Fußballmannschaft tritt mit acht Stürmern an, und genauso gilt es, auch an der Börse aus einer starken Defensive heraus zu investieren. Nach unserer Investment-Philosophie sollten Portfolios in der Zusammensetzung auf die unterschiedlichen Risikoklassen der jeweiligen Anlagemöglichkeiten ausgerichtet sein.

Investment-Philosophie Kurzfrist-Trader Champions-Trader Turnaround-Trader Trendbrief BCDI-Aktienfonds BCDI-Zertifikat boerse.de-Aktienbrief


Die Grundlage bilden dabei „Aktien zum Vererben“, sprich die Defensiv-Champions aus dem boerse.de-Aktienbrief. Ausgehend von dieser defensiven Basis empfehlen wir auf ein ausgewogenes Portfolio aus dem Universum der 100 Champions-Aktien zu setzen und erst anschließend unsere Trading-Services zu nutzen. Konkret:

Im Turnaround-Trader geht es um Aktien, deren Kurse sich mehr als halbiert haben und die nach einer Bodenbildung kurz vor einem neuen, langfristigen Aufwärtstrend stehen. Und mit dem Trendbrief – Europas erster Trendfolgebrief – verdienen Sie an allen Börsentrends anhand zeitlich begrenzter Engagements in Aktien, Aktien­indizes, Devisen und Rohstoffen.

Den spekulativen Bereich decken der Cham­pions-Trader und der Kurzfrist-Trader ab. Mit dem Champions-Trader hebeln Sie die Gewinne der besten Aktien der Welt und mit dem KFT erzielen Sie regelmäßig ein sattes Nebeneinkommen.

Die Aufteilung Ihres Portfolios könnte wie folgt aussehen:

  • 70% konservativ
  • 20% dynamisch
  • 10% spekulativ

Der persönlichen Risikoneigung entsprechend kann konservativer oder spekulativer geplant werden. Doch nach der Börsenverlag-Strategie sollte das optimale Depot in den Grundzügen stets der abgebildeten Anlagepyramide entsprechen und von konservativen Titeln dominiert werden.

Börsen-Einsteigern empfehlen wir daher mit dem boerse.de-Aktienbrief zu beginnen.